Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Präzise und flammwidrige Kunststoffbauteile für die Elektrotechnik

Der Einsatz von Kunststoffen in der Elektrotechnik ist aus verschiedenen Gründen sehr sinnvoll: Kunststoffprofile wie z. B. Trägerelemente für Sicherungsautomaten vereinen die benötigten mechanischen und elektrisch isolierenden Eigenschaften in einem Bauteil. Das ermöglicht insgesamt effizientere Systeme. Außerdem erfüllen Bauteile aus bestimmten Kunststoffen auch die branchenspezifischen Anforderungen an die Flammwidrigkeit oder das Verhalten bei elektronischer Aufladung.

Kunststoffverarbeitung – welche Forderungen stellt die Elektrotechnik?

Damit die Kunststoffe für den Einsatz in dieser Branche zugelassen werden, verarbeiten wir für die Herstellung unserer Bauteile nur Werkstoffe, die nach UL94 als V-2, V-1 oder V-0 klassifiziert sind. Das hat zur Folge, dass unsere Kunststoffbauteile für die Elektrotechnik stets inhärent flammwidrig sind.

Wir erreichen mit unserem High-End-Extrusionsverfahren zudem eine sehr hohe Präzision. Dadurch sind die extrudierten Kunststoffteile sehr passgenau und können demzufolge optimal verbaut werden. Selbst anspruchsvolle Werkstoffe mit einem hohen Füllgrad an Verstärkungsfasern können wir sehr präzise verarbeiten. Auf diese Weise entstehen Kunststoffbauteile mit einer sehr hohen Festigkeit. Diese ist beispielsweise besonders für Trägerelemente von großer Bedeutung.

Mit speziellen Kunststoffen erfüllen wir Anforderungen wie Flammwidrigkeit und V-0-Klassifizierung

Aktuell werden in der Elektroindustrie häufig noch Standard-Kunststoffe wie PVC eingesetzt. Diese sind zwar preisgünstig, besitzen in der Regel allerdings weder Flammwidrigkeit noch Temperaturbeständigkeit. Aufgrund des ständigen Kontakts mit Elektrizität besteht außerdem Brandgefahr. Der Kunststoff muss daher für den Fall eines Brandes selbstverlöschend sein.

Wir verwenden diverse nach UL94 als V-0 klassifizierte Werkstoffe und erfüllen somit die branchenspezifischen Brandschutznormen. Eine weitere Anforderung an Anwendungen mit brandschutzoptimierten Kunststoffen ist häufig, dass die Materialien frei von rotem Phosphor und Halogenen sind. Daher verarbeiten wir ausschließlich Kunststoffe, die diese gesundheitsgefährdenden Stoffe nicht enthalten. Darüber hinaus besteht durch die Isolationsoptimierung der von uns verwendeten Kunststoffe die Möglichkeit, die Profile in Hochspannungsanwendungen zu verwenden.

Zusammengefasst ermöglichen Ihnen Bauteile aus technischen oder Hochleistungskunststoffen von Technoform Kunststoffprofile also das Entwickeln leistungsstärkerer und temperaturbeständigerer Gesamtsysteme.

Technoform Kunststoffprofile unterstützt Sie bei Ihrem Projekt mit Kunststoffbauteilen

Technische und Hochleistungskunststoffe, die nach der Brandschutznorm UL94 V-0 zertifiziert sind, gelten als schwer extrudierbar. Mit unserem hochpräzisen High-End-Extrusionsverfahren stellt dies für uns jedoch kein Problem dar – selbst mit zusätzlichen Füllstoffen! Mit Hilfe unseres speziellen Verfahrens gewährleisten wir im Endergebnis zusätzlich auch noch eine hohe Oberflächengüte.

Wir entwickeln für Sie eine auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmte Lösung und unterstützen Sie mit langjähriger Erfahrung aus diversen Projekten bei Ihrem Projekt von der Planung über die Umsetzung bis hin zum fertigen Produkt.

Ihre Vorteile mit unseren Kunststoffprofilen auf einen Blick:

  • Elektrisch isolierend
  • Nach UL94 als V-0 klassifizierte Werkstoffe
  • Flammwidrigkeit
  • Material ist frei von rotem Phosphor und Halogenen
  • Hohe Festigkeit durch hohen Füllgrad an Verstärkungsfasern
  • Gute Oberflächengüte
  • Effizienzsteigerung aufgrund leistungsstärkerer und temperaturbeständigerer Gesamtsysteme

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen zu unseren Kunststoffprofilen für die Elektrotechnik? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Werkstoffe