Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Kunststoffrohre zur Meerwasserentsalzung: die Wärmeleitfähigen und Korrosionsbeständigen

Metall und Salzwasser sind eine problematische Kombination. Trotzdem bestehen viele Komponenten in Meerwasserentsalzungsanlagen heutzutage noch aus Metall, was allerdings viele Nachteile mit sich bringt. Hierzu zählen häufige Wartungen, erhöhtes Fouling und Scaling sowie hohe Kosten für hochwertige Metalle.

Diese Nachteile kann Technoform Kunststoffprofile durch das selbst entwickelte Wärmetauscherrohr aus technischem Kunststoff abmildern oder sogar komplett eliminieren, ohne die Qualität der Wärmeleitfähigkeit einzubüßen.

Warum Kunststoff in Entsalzungsanlagen die bessere Lösung ist

Im Gegensatz zu Metallrohren kann salziges Meerwasser Kunststoffrohren nichts anhaben. Sie sind generell sehr korrosionsbeständig, auch gegen hochkonzentrierte Laugen und Säuren, wodurch sich die Instandhaltungskosten für die Anlagen deutlich reduzieren.

Doch es gibt noch weitere Gründe, die für den Einsatz von Kunststoffrohren in der Wasseraufbereitung sprechen:

  • Hohe Wärmeleitfähigkeit durch großen Anteil wärmeleitfähigen Füllstoffs
  • Starke Reduzierung von Fouling und Scaling
  • Weniger Reinigungsaufwand, ohne Chemikalien
  • Kaum Zusatz von Anti-Scalants notwendig

Geprüfte und zuverlässige Qualität

Technoform Kunststoffprofile gewährleistet beste, geprüfte Qualität. Ein Prüfinstitut belegt mit einem entsprechenden Prüfbericht die Trinkwasserzulassung für unsere Kunststoffrohre zur Wasseraufbereitung.

Darüber hinaus werden unsere Kunststoffrohre für die Meerwasserentsalzung in einer horizontalen MED-Verdampferanlage im Feldtest geprüft. Diese Prüfungen umfassen die Werte für die Wärmeübertragung sowie für Fouling und Scaling und erfolgen unter realen Bedingungen. Für die Ermittlung dieser Werte wurden keine Chemikalien verwendet.

Weitere Informationen zum Download

Wenn Sie mehr über unsere Wärmetauscherrohre für Meerwasserentsalzungsanlagen erfahren möchten, laden Sie sich hier unsere Broschüre herunter. Genauere technische Informationen finden Sie in unserem Materialdatenblatt.

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen zu unseren Wärmetauscherrohren aus Kunststoff? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Werkstoffe