Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Abschirmplatten gegen Röntgenstrahlen: effektiver und zeitgemäßer Strahlenschutz

Abschirmplatten gegen Röntgenstrahlen schützen Menschen und empfindliche Bauteile, was besonders in der Medizin oder bei der zerstörungsfreien Materialprüfung wichtig ist. Bisher war Blei das Mittel der Wahl, da es die Strahlung effektiv abschirmt, kostengünstig und einfach zu verarbeiten ist. Doch es hat auch viele Nachteile, daher gibt es inzwischen bessere Alternativen auf dem Markt, von denen Sie im Folgenden eine kennenlernen.

Da die Anforderungen an Abschirmplatten in der Regel mehr oder weniger voneinander abweichen, ist das Ergebnis immer ein individuelles Kundenprodukt. Auf Wunsch entwickeln wir individuelle Abschirmplatten gegen Röntgenstrahlen oder bei Anfrage auch ganze Systeme aus extrudierten Kunststoffen. Erfahren Sie hier mehr über Ihre Möglichkeiten mit Technoform.

Blei hat als moderner Strahlenschutz ausgedient

Abschirmplatten aus Blei sind giftig für Mensch und Umwelt, wodurch der Einsatz im Lebensmittelbereich schwierig ist. Darüber hinaus fordern aktuelle RoHS-Richtlinien die drastische Verringerung von Blei in elektrischen Geräten. Da Blei zudem recht weich ist, führen beschädigte Bleiplattenoberflächen auf dem Röntgentisch zu Schattierungen auf dem Röntgenbild und verfälschen so das Ergebnis.

Kunststoff-Compounds sind die Alternative der Zukunft

Hochgefüllte Wolfram-Compounds bieten die Lösung für die Herstellung moderner Abschirmplatten gegen Röntgenstrahlen. Sie verfügen über Abschirmungseigenschaften, die annähernd denen von Blei entsprechen, sind nicht schädlich für Mensch und Umwelt und können in jeglicher Geometrie (z. B. als Platte, Profil, Rohr) extrudiert werden. So erfüllen sie alle mechanischen Anforderungen und eignen sich damit für so gut wie jeden Anwendungsfall. Mit Wolfram-Kunststoff-Compounds genießen Sie maximale Flexibilität.

Abschirmplatten gegen Röntgenstrahlen in bester Qualität mit guten Gleiteigenschaften

Das hauseigene High-End-Extrusionsverfahren von Technoform Kunststoffprofile erlaubt es, trotz des sehr hohen Wolframanteils glatteste Oberflächen mit sehr guten Gleiteigenschaften herzustellen. Diese Qualität kann nur von wenigen Extrudeuren erreicht werden, die hochgefüllte Compounds dieser Art verarbeiten.

Dies sind Ihre Vorteile mit den Kunststoff-Abschirmplatten für Röntgenstrahlung von Technoform:

  • Abschirmung gegen Röntgenstrahlung
  • Maximale Flexibilität durch freie Geometrie-Wahl
  • Glatte Oberflächen
  • Gute Gleiteigenschaften

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen zu unseren Abschirmplatten aus Kunststoff gegen Röntgenstrahlen? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Werkstoffe