Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Verbesserter Wärmeaustausch mit Kunststoff-Wärmetauscherrohren für die Abwasserreinigung

Abwasser aus chemischen Anlagen, der Industrie, Öl- und Gasbearbeitung sowie Raffinerien, das nicht der Umwelt zugeführt werden kann, wird in Abwasserreinigungsanlagen gereinigt, um es anschließend wieder an die Natur abzugeben. Das Abwasser wird gereinigt, indem es stark erhitzt wird, wodurch eine Schlacke entsteht und anschließend das saubere Wasser separat abgetrennt werden kann.

Wärmetauscherrohre in Abwasserreinigungsapplikationen kommen mit verschiedenen Medien auf der Rohraußen- und -innenseite in Kontakt und erfordern somit eine hohe Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit. Daher werden für hohe Temperaturbereiche und aggressive Medien derzeit hochwertige - und damit teure und volatile - Metalle eingesetzt, bei denen sich allerdings viel Belag bildet, also Fouling und Scaling. Aufgrund des verringerten Wärmeaustauschs durch Fouling und Scaling wird die Anlagenperformance herabgesetzt, was regelmäßige Reinigung, hohe Wartungsintervalle und dementsprechend häufige Anlagenausfälle zur Folge hat.

Kunststoffrohre von Technoform für die ökonomische Abwasserreinigung mit glatter Oberfläche

Fouling und Scaling wird bei unseren Wärmetauscherrohren aus Kunststoff aufgrund ihrer glatten Oberfläche, die nur durch unser hochpräzises Extrusionsverfahren entsteht, verhindert. Das verbessert nicht nur ihre Wärmeleitfähigkeit deutlich, die durch einen hohen Füllstoffgehalt an Graphit sichergestellt wird, sondern reduziert auch die Instandhaltungs- und Reinigungsintervalle stark. Des Weiteren ermöglicht die glatte Oberfläche eine einfache und chemikalienfreie Reinigung unserer Wärmetauscherrohre.

Kunststoff ist außerdem beständig gegen Chemikalien und entsprechend auch gegen Korrosion. Aufgrund der volatilen Preise von hochlegierten Metallen ist Kunststoff eine ökonomische Alternative zu diesen, da dessen Materialpreis sehr stabil ist. Die Verwendung unserer Wärmetauscherrohre aus Kunststoff ist damit insgesamt ökonomischer bei deutlich verbesserter Leistungsfähigkeit. Daher ist es sinnvoll, Metallrohre durch unsere Wärmetauscherrohre aus Hochleistungskunststoff zu ersetzen.

Getestete und geprüfte Qualität für unsere Wärmetauscherrohre aus Kunststoff

Für Wärmetauscherrohre aus Kunststoff müssen gewisse Normen eingehalten und Zertifizierungen eingeholt werden, dazu zählt z. B. die Trinkwasserzulassung nach der FDA, wenn Trinkwasserqualität ein wichtiges Thema im Einsatzgebiet der Rohre ist, und auch die Freiprüfung des Werkstoffes nach ASME. Wir haben bereits für einige Anwendungsfälle die Freigabe wie eine ASME-Zertifizierung für die Verwendung der Wärmetauscherrohre in der Abwasserreinigung. Wird in Ihrem Projekt etwas darüber hinaus benötigt, kümmern wir uns selbstverständlich ebenfalls darum.

Hier finden Sie alle Vorteile der langlebigen Kunststoff-Wärmetauscherrohre von Technoform:

  • Glatte Oberfläche verbessert Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit
  • Kaum Fouling und Scaling
  • Reduktion der Instandhaltungs- und Reinigungsintervalle
  • Ökonomische Alternative
  • ASME-Zertifizierung

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen zu unseren Wärmetauscherrohren aus Kunststoff für die Abwasserreinigung? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Werkstoffe