Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Antimikrobielle Armaturen aus Kunststoff für bessere Hygiene

Handläufe, Türklinken und andere Teile, die häufig von vielen Menschen berührt werden, sind der ideale Verteiler für Keime und Bakterien. Antimikrobielle Armaturen bieten eine hygienische Lösung – insbesondere für Krankenhäuser, Altenheime, Labore und öffentliche Einrichtungen mit erhöhtem Hygienebedarf. Medizinische Klinikarmaturen verhindern die Verbreitung krankheitserregender Keime. Informieren Sie sich jetzt über die Herstellung von Spezialarmaturen.

Spezielle Anforderungen benötigen spezielle Lösungen. Darauf basierend entwickeln wir individuelle antimikrobielle Armaturen oder auf Wunsch auch ganze Systeme aus extrudierten Kunststoffen. Informieren Sie sich im Folgenden über Ihre Möglichkeiten mit Armaturen von Technoform.

Keime wirkungsvoll reduzieren mit glatten Oberflächen und Endlosproduktion

Auch auf Kunststoff kann sich ein Biofilm bilden, in dem sich krankheitserregende Keime ungehindert vermehren. Dies tritt vor allem in Bereichen auf, die bei der Reinigung und Desinfektion schlecht zu erreichen sind. Schraubstellen und Verbindungsstöße sind hiervon besonders betroffen.

Es gibt viele Wege, die künftige Keimbildung schon während des Produktionsprozesses zu beeinflussen und zu reduzieren: Bauteile müssen nach Möglichkeit endlos produziert werden, das heißt, wenn es geht aus einem Guss und ohne Nahtstellen. Eine glatte Oberfläche verhindert zudem die Anhaftung von Biofilmen und Keimen. Um Problemstellen und Verunreinigungen anschließend schneller zu identifizieren, kann eine farbige Oberfläche helfen. Zusätzlich ist es allerdings auch möglich, Kunststoff von vorneherein antimikrobiell auszustatten, wodurch die Vermehrung von Keimen so besonders wirkungsvoll reduziert wird.

Spezialarmaturen aus hygienisch optimiertem Kunststoff durch antimikrobielles Additiv

Technoform ist es gelungen, antiseptische Armaturen aus Kunststoff zu entwickeln. Die Herstellung des Profils erfolgt auf Basis eines Polyamids, dem ein antimikrobielles Additiv zugesetzt wurde. Hierdurch ist eine geringe Anhaftung und Vermehrung von Keimen inhärent gegeben. Krankheitserreger haben es auf diese Weise deutlich schwerer, sich zu verbreiten.

Medizinische Klinikarmaturen von Technoform Kunststoffprofile sind unempfindlicher gegen Kratzer

Ein weiterer Vorteil von Armaturen aus Kunststoff ist die freie Farbwahl: Farbige Kunststofftüren oder Handläufe in Krankenhäusern und Altenheimen erleichtern die Orientierung und sind außerdem unempfindlicher gegen Kratzer.

Zusätzlich zur antimikrobiellen Ausstattung ermöglicht es das hochpräzise High-End Extrusionsverfahren von Technoform ebenfalls, besonders glatte Oberflächen herzustellen. Einerseits sind diese leicht zu reinigen, und andererseits haften sich Biofilme nur schlecht an. Das Ergebnis sind antimikrobielle Armaturen, die helfen, Keime zu reduzieren.

Ihre Vorteile mit unseren Armaturen auf einen Blick:

  • Endlos produziert für Bauteile ohne Nahtstellen
  • Besonders glatte Oberflächen durch spezielles Extrusionsverfahren
  • Geringe Anhaftung und Vermehrung von Keimen durch antimikrobielles Additiv
  • Unempfindlicher gegen Kratzer aufgrund von farbiger Oberfläche

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen über unsere antimikrobiellen Armaturen aus Kunststoff? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen.

Branchen

Werkstoffe