Technoform KunststoffprofileTechnoform Kunststoffprofile

Styrol-Acrylnitril-Copolymere

Styrol-Acrylnitril-Copolymere zählen zu den technischen Kunststoffen. Sie sind besonders fest und beständig gegen Chemikalien. SAN werden wie die meisten Styrol-Polymerisate häufig im Spritzgussverfahren verarbeitet, doch auch der Einsatz des Extrusions- oder Warmformverfahrens ist möglich.

SAN - eine glasklare Angelegenheit

Styrol-Acrylnitril-Copolymere sind transparent und werden daher gerne für durchsichtige Teile verwendet. Durch das enthaltene Acrylnitril verfügt SAN über eine erhöhte Festigkeit, hohe Chemikalienbeständigkeit sowie eine verbesserte Härte und Zähigkeit. Verdünnte Säuren und Laugen sowie Öle und Fette können dem kratzfesten SAN nichts anhaben. Bettet man Glasfasern in SAN ein, erhält man ein Produkt mit hoher Steifigkeit, das beispielsweise für Spulkörper in der Elektrotechnikbranche verwendet werden kann.

Einsatzgebiete von SAN

Angesichts der oben beschriebenen Eigenschaften wird SAN vorwiegend zur Herstellung von höher beanspruchten Gehäuseteilen aber auch von flächigen Teilen eingesetzt. Badezimmergarnituren, Duschkabinen, Zählwerke oder Verpackungen werden häufig aus SAN hergestellt. Es ist für den Lebensmittelbereich zugelassen und spülmaschinenbeständig, daher wird es oft für Küchenbedarf wie Messbecher, Salatschüsseln oder Teile von Küchenmaschinen verwendet. SAN kommt besonders in der Medizin-, Elektro- und Sanitärtechnik sowie im Bauwesen zum Einsatz.

Kunststoffprofile von Technoform aus Styrol-Acrylnitril-Copolymeren

Technoform hilft Ihnen, Ihr geplantes Projekt mit SAN in unserem hochpräzisen High-End-Extrusionsverfahren umzusetzen. Unsere Spezialisten mit langjähriger Erfahrung begleiten Sie in Ihrem Projekt von der Planung über die Entwicklung bis hin zum fertigen Produkt.

Kontaktieren Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt, oder haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und ein individuelles Angebot für Sie zu erstellen